L1013420-rue-de-Lausanne

Vorstandsmitglied des VCS seit 2005, nehme ich seit 2009 die Funktion als politischer Sekretär wahr. In meinem Engagement für den VCS verteidige ich und arbeite mit Überzeugung für eine kohärente Mobilität im Einklang mit der Raumplanungspolitik. Die sanfte Mobilität, die Sicherheit der Kinder auf dem Schulweg, die Entwicklung des öffentlichen Verkehrs sind Schwerpunkte, die für mich naturgegeben wichtig sind. Im Weiteren vergesse ich auch die Verteidigung der Interessen der Personen mit eingeschränkter Mobilität nicht; dies wird in der Stadtplanung vielfach vergessen. Das Studium und das Führen von sensiblen Dossiers, die Verhandlungen sind mir geläufig geworden, gleich wie die Kommunikation und der Umgang mit den Medien.

Dank dem VCS verfüge ich über ein weites Netz, welches dasjenige ergänzt, welches ich durch meine politische Tätigkeit aufbauen konnte. Dabei konnte ich auch rechtliche und administrative Kenntnisse erwerben.

Ende 2013 habe ich, um meine praktischen Erfahrungen in Wert zu setzen, ein Zertifikat (CAS – Nachdiplomkurs) des Institutes für höhere Studien in Politikverwaltung (IDEHAP) in Lausanne erworben. Vorgängig dazu habe ich ein Seminar in strategischem Management für Nichtregierungsorganisationen (ONG) und ein Seminar in öffentlicher Kommunikation besucht.

Ich freue mich diese Kompetenzen zu teilen und sie in den Dienst der Stadt Freiburg zu stellen, wenn sie mir am 28. Februar ihr Vertrauen schenken.

Pierre-Olivier Nobs

Kandidat Gemeinderat Freiburg

Publicités